Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Liebe und Sex mit einem neuen Partner

Erwachsene Menschen wissen nur zu gut, dass es möglich ist, mehr als ein Gefühl zur gleichen Zeit im Herzen zu tragen. Diese Gefühle können komplett widersprüchlich sein. Trauer um den verstorbenen oder geschiedenen Partner - und gleichzeitig Liebe zu einem neuen Menschen oder gar wieder Lust, die eigene Sexualität wieder neu aufleben zu lassen? All das kann der Mensch gleichzeitig empfinden. Nur eines wird es mit einem neuen Partner definitiv nicht - genau so wie mit dem vorherigen Lebensgefährten...

Paar schaut sich in die Augen

Darf man sich neu verlieben?

Besonders ältere Singles, deren Partner verstorben ist, tun sich mit einer neuen Liebe oder auch mit den eigenen Bedürfnissen schwer. Sie trauern natürlich um den geliebten Menschen, den sie verloren haben. Das ist normal und vollkommen gesund. Doch die Trauer um einen Menschen bedeutet nicht, dass man sich darüber hinaus selbst vergessen und vernachlässigen muss. Die eigenen Bedürfnisse sind trotzdem da und sie haben einen Anspruch darauf, erfüllt zu werden. Ihnen nachzugehen bedeutet nicht, dass man einen verstorbenen Partner betrügt. Denn würde dieser geliebte Mensch wirklich wollen, dass man einsam und traurig vor sich hinlebt, anstatt irgendwann das Leben wieder zu genießen und die Erinnerung an ihn dabei im Herzen zu behalten?

Nur Sex - in meinem Alter?

Es muss nicht gleich eine neue Liebe sein. Viele lebenserfahrene Singles waren den Großteil ihres bisherigen Lebens in festen Händen und wissen gar nicht mehr, wie es ist, das nicht zu sein. Trotzdem haben sie auch rein körperliche Bedürfnisse: Lust auf Sex, auf Nähe, Wärme, eine Umarmung oder einen Kuss. Das hat mit dem Alter nichts zu tun und ist vor allem kein Privileg, das nur jüngeren Singles vorbehalten ist. Gerade mit zunehmender Lebenserfahrung kann es eine tolle Erfahrung sein, sich selbst auszuprobieren und vielleicht sogar eine neue, unbekannte Seite an sich zu entdecken. Insbesondere unter einer Trennung von einem langjährigen Lebensgefährten leidet das Selbstwertgefühl. Viele lebenserfahrene Singles fragen sich, ob sie jemals wieder jemanden finden. Eine unverfängliche Affäre kann ihnen das Selbstwertgefühl zurückgeben und ihnen bestätigen, dass sie liebenswert und wunderschön sind. Beste Voraussetzungen, wirklich eine neue Liebe zu finden!

Liebe und Sex mit einem neuen Partner - wie soll das nur werden?

glückliches Paar

Früher war es üblich, früh zu heiraten, Kinder zu bekommen und dann trotzdem bis zum Tod zusammen zu bleiben. Heute ist das anders, niemand verharrt mehr in einer unglücklichen Beziehung - zumindest nicht lang. Dadurch kommt es auch immer häufiger vor, dass im fortgeschrittenen Lebensalter noch eine neue Beziehung entsteht, sei das auf sexueller oder emotionaler Ebene. Vielen Singles in diesem Alter macht das aber auch Angst, denn sie waren so lange mit einem anderen Menschen zusammen, dass sie sich schwer vorstellen können, wie Liebe und Sex mit diesem neuen Menschen aussehen sollen. Genauso wie bisher wird mit einem neuen Partner jedenfalls nichts mehr. Aber hat das nicht auch etwas Gutes? Das birgt neue Erfahrungen. Aspekte der früheren Beziehung, die nicht glücklich gemacht haben, gibt es jetzt nicht mehr. Dafür gibt es neue Herausforderungen. Die beste Medizin gegen diese Befürchtungen ist es, sich einfach auf das Neue einzulassen. Woher soll man schließlich sonst wissen, wie es sein wird?

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (59 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


121 89 Artikel kommentieren